Seit über 22 Jahren arbeitet Nicole Wenning  in ihrem Atelier am Meer auf Borkum.
Viel ist passiert in dieser Zeit. Frühere Malschulkinder  bringen inzwischen ihre Kinder zu Nicole in den Malunterricht.
Ihre Werke sind inzwischen in Deutschland, Europa, den Vereinigten Staaten, Südamerika und sogar in Australien und China zu finden.

Viele Persönlichkeiten aus der Medienlandschaft und der Politik haben sich bei Nicole Wenning die Klinke in die Hand gegeben. Ministerpräsident Schröder, MP Wulff, Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele andere waren im Atelier zu Besuch.
Fernsehanstalten wie ARD, WDR, NDR und auch RTL haben mit Nicole Wenning gearbeitet.
Im Jahr 2019 wurde sie aufgrund ihrer Verdienste zu Sommerfest des Bundespräsidenten Walter Steinmeiers eingeladen.
Viele Zeitungen haben über sie berichtet, die Größeren die zu benennen wären , sind die „Living at home“ und der „Stern“.
Durch ihre Arbeit im Unterricht für Kinder und Erwachsene trägt sie die Botschaft der Schönheit „Borkums“ durch das ganze Land.
Die im Atelier enstehenden Arbeiten sind die  Werbeträger für den kommenden Aufenthalt auf Borkum.
So ist sie jüngst zu ihrem 20jährigen Jubiläum zur Inselbotschafterin durch Dr. Bernhard Brons ernannt worden.
Ihre frische und sympathische Art den menschen Kunst nahe zu bringen macht sie zu etwas einmaligen, unwiederbringbarem in diesen Zeiten.

„Heimat ist kein Ort, es ist ein Gefühl!“